Facebook Pixel

Amsterdam

Red Light District Tours
Facebook
Twitter
Instagram
Amsterdam's Red Light District

Rotlichtviertel in Amsterdam

Rotlichtviertel Amsterdam: 25 erstaunliche Fakten

Das unzensierte Rotlichtviertel in Amsterdam ist ein Gebiet, das aufgrund seiner Einzigartigkeit viele Fragen aufwirft. Hören Sie auf, nach den richtigen Informationen zu suchen. Das ist nicht mehr nötig. Sie haben es gerade gefunden! Entdecken Sie jetzt die wichtigsten Fakten zum Rotlichtviertel in Amsterdam.

HOL DIR JETZT AMSTERDAM APP >

 

Diese Fakten müssen Sie vor Ihrem Besuch kennen!

Red Light District Amsterdam

1 | Red Light District Amsterdam is known as De Wallen

Dieses Viertel ist weltweit als Rotlichtviertel bekannt, aber in den Niederlanden heißt es De Wallen.

Amsterdam Red Light

Ein Stadtarchäologe beschreibt (in diesem Amsterdam-App) was De Wallen bedeutet:

Das Wort „Wallen“ kommt von den Kanälen, die das Rotlichtviertel durchqueren; der Oudezijds Voorburgwal und der Oudezijds Achterburgwal. Ein „Burgwal“ bedeutet „Verteidigungsmauer“ mit einem vorgelagerten Kanal, aber jetzt wird der Name für die Kanäle selbst verwendet, die als Verteidigung für Amsterdam gegraben wurden.

2 | Red Light District Amsterdam has 201 window brothels

Mit 201 Fensterbordellen ist De Wallen das größte der Prostitution angesehen werden. Gebiet in den Niederlanden. Die Fensterbordelle werden tagsüber und nachts von Fensterbordellbetreibern vermietet.

der Prostitution angesehen werden.

De Wallen bietet Platz für bis zu 402 Sexarbeiterinnen pro Tag. Es kommt jedoch nie vor, dass alle Fenster sowohl tagsüber als auch nachts vermietet werden.

Im Laufe der Zeit hat sich die Zahl der Fensterbordelle in Amsterdam deutlich zurückgegangen. Im Jahr 2011 gab es in diesem Viertel noch 297 Fensterbordelle. Und 2006 waren es sogar 401.

3 | It counts 350 sex workers

Es wird geschätzt, dass es etwa 350 . gibt Prostituierte Arbeitet im Rotlichtviertel in Amsterdam.

Amsterdam sex work

Die Mehrheit der Prostituierten arbeitet lieber in Nachtschichten.

4 | It can be visited 24/7

Das Rotlichtviertel in Amsterdam ist immer für einen Besuch geöffnet. Dies liegt zum Teil daran, dass es sich um ein bewohntes Viertel handelt. Deshalb kann De Wallen 7 Tage am Tag, 24 Stunden am Tag besucht werden.

Rotlichtviertel in Amsterdam

Es ist jedoch nicht so, dass alles in der Umgebung rund um die Uhr zugänglich ist. Die Fensterbordelle sind zwischen 6 und 8 Uhr geschlossen. Die meisten Restaurants schließen um Mitternacht. Und Bars sind am Wochenende bis 15:00 Uhr geöffnet.

5 | Prostitutes Can Not Accept Creditcards

Obwohl viele Sexarbeiterinnen dies tun würden, können sie keine Kreditkartenzahlungen akzeptieren. Denn Bezahlfirmen wollen nicht mit Sexarbeit in Verbindung gebracht werden.

holland facts

Infolgedessen akzeptieren Zahlungsunternehmen und Banken keine Sexarbeiterinnen als Kunden. Aus diesem Grund können Kunden von Sexarbeiterinnen nicht mit Kreditkarte bezahlen.

6 | It Cost At Least 50 Euro To Have Sex With A Window Prostitute

Fensterprostituierte in Amsterdam verlangen für 15 Minuten mindestens 50 Euro für Sex.

prostitute prices

Kunden und Prostituierte verhandeln Preise und Leistungen meist am Eingang des Fensterbordells.

7 | It Has 4,465 Inhabitants

Das Rotlichtviertel wird derzeit bewohnt von 4.465 Einwohner. Im Jahr 2019 hatte das Rotlichtviertel 4.295 Einwohner.

inhabitants amsterdam

Die Altersverteilung der Bewohner im Rotlichtviertel sieht wie folgt aus:

✦ 0 – 15 Jahre: 200 Einwohner
✦ 15 – 25 Jahre: 695 Einwohner
✦ 25 – 45 Jahre: 2.195 Einwohner
✦ 45 – 65 Jahre: 940 Einwohner
✦ > 65 Jahre: 425 Einwohner

Daraus ergeben sich die obigen Zahlen Bevölkerungsumfrage.

8 | 1,757 Crimes Are Committed Annually

Im Jahr 2020 wurden 1.756 Straftaten von der Polizei im Rotlichtviertel in Amsterdam registriert.

Amsterdam police

Die fünf am häufigsten begangenen Verbrechen in dieser Gegend:

  1. Eigentumsdelikte
  2. Taschendiebstahl
  3. Verletzung der öffentlichen Ordnung
  4. Diebstahl von Fahrrädern oder Mopeds
  5. Ladendiebstahl

Lokal Kriminalermittlung in Amsterdam hat die obigen Zahlen gezeigt.

9 | Cannabis Shops Do Not Allow The Use Of Tobacco

In Cannabis-Geschäften, die auch als . bekannt sind, ist es nicht erlaubt, Tabak zu rauchen Coffeeshops.

Coffeeshop Bultig the first in Amsterdam

In den Niederlanden ist es gesetzlich verboten, in öffentlichen Gebäuden wie Restaurants, Cafés, Museen usw. Tabak zu rauchen. Dies gilt auch für Cannabisgeschäfte. Es ist nur erlaubt, Gras oder Haschisch drinnen zu rauchen.

Es gibt 9 Gesetze für Coffeeshops in Holland die unbedingt eingehalten werden müssen.

10 | There Is A Daycare Next To Window Brothels And 5D Porn Cinema

Im Herzen des Rotlichtviertels befindet sich eine Kindertagesstätte für die Kinder des Kiezes. Links von diesem Kindergarten ist ein 5D Pornokino. Und auf der rechten Seite sind 6 Fensterbordelle, in denen Prostituierte aus Lateinamerika arbeiten.

11 | The Oude Kerk Is Amsterdam’s Oldest Building

Es stammt aus dem Jahr 1213 und macht De Oude Kerk das älteste Gebäude Amsterdams.

Es liegt im Herzen des Rotlichtviertels und ist von Fensterbordellen mit Prostituierten umgeben. Damit ist es nicht nur das älteste Gebäude Amsterdams, sondern auch eines der außergewöhnlichsten Gebäude der Welt. Dies ist die einzige aktive Kirche der Welt, in der Fensterbordelle mit Sexarbeiterinnen nur wenige Meter entfernt sind.

12 | If You Buy Cannabis At The Bulldog, Part Of It Goes To The Salvation Army

Wenn du in Amsterdams berühmtestem Coffeeshop Gras oder Haschisch kaufst, geht ein Teil davon automatisch an wohltätige Zwecke.

Must see in Amsterdam Red Light District coffeeshop the Bulldog

Der Besitzer des berühmten Coffeeshops The Bulldog – Henk de Vries – spendet jedes Jahr einen Teil seines Umsatzes an die Heilsarmee. Und jeder Bulldog-Mitarbeiter muss auch einen Tag im Jahr bei der Heilsarmee von Amsterdam arbeiten.

Denn Henk de Vries ist im Rotlichtviertel geboren und aufgewachsen. In seiner frühen Jugend wurde er von der Heilsarmee Frontfrau, die ihn auf den richtigen Weg gebracht hat. Sie sorgte dafür, dass er sich gut benahm, was ein wesentlicher Bestandteil seines erfolgreichen Unternehmertums im späteren Leben war. In einem niederländischen Radiointerview sagte Henk de Vries, dass er ohne Major Bosshardt nicht erfolgreich gewesen wäre.

bulldog coffee shop logo

Als ewigen Dank dafür unterstützt Henk de Vries die Heilsarmee kontinuierlich finanziell. Diese Organisation bietet Obdachlosen Unterkunft, Nahrung und psychische Unterstützung.

13 | Rembrandt Got Married In The Red Light District

Am 10. Juni 1634 heiratete Rembrandt Saskia Uylenburgh im Oude Kerk im Rotlichtviertel gelegen.

An diesem Tag unterschrieb der niederländische Maler das Heiratsregister der Oude Kerk in Amsterdam. Pfarrer Johannes Silvius hat das Heiratsregister für Saskia Uylenburgh unterschrieben. Auch die standesamtliche Trauung fand in der Oude Kerk statt.

14 | World’s First Stock Exchange Was Founded Here

Die Niederländer sind bekannt für ihren kommerziellen Geist. Dies war auch in der Vergangenheit der Fall.

First Amsterdam Stock Exchange

Im 17. Jahrhundert gründeten die Niederländer die first stock exchange in the world. Direkt im Rotlichtviertel. Noch heute kann man die Amsterdamer Börse vom Rotlichtviertel aus sehen. Gehen Sie zur Warmoesstraat. Es ist das Gebäude schräg gegenüber der Condomerie.

15 | The Oldest House In Amsterdam Is Now A Gay Fetish Club

In der Warmoesstraat 90 – einer Eingangsstraße im Rotlichtviertel – steht das älteste erhaltene Haus Amsterdams. Dieses Haus stammt aus dem Jahr 1485.

Amsterdam oldest house

In der Warmoesstraat 90 – einer Eingangsstraße im Rotlichtviertel – steht das älteste erhaltene Haus Amsterdams. Dieses Haus stammt aus dem Jahr 1485.

The second oldest in Amsterdam dates from 1528 and is located in the Begijnhof.

16 | Prostitutes Do Not Want To Be Photographed

Do not take pictures of the sex workers in the Red Light District. They do not want this. Often for privacy reasons.

no fucking photos

Sex workers often lead a double life. Not everyone in their area is aware of their work as a prostitute. Respect this, follow the local etiquette and do not make pictures of prostitutes.

Do you really want to make a good impression on the sex workers? Kindly say goodbye to them when you walk by.

It is of course allowed to take photos of all other highlights in the Red Light District.

17 | It Is Illegal To Drink Liquor On The Street

Lokal Amsterdam legislation does not allow drinking on the street in the Red Light District. Violation can be punished with a fine of 95 euros.

Amsterdam Red Light District Laws

There are several signs in De Wallen that indicate that it is not allowed to drink alcohol in this area. It is allowed to consume alcohol on the terraces of the cafes and restaurants.

18 | There Are No Male Prostitutes For Women

In general, women do not have to pay for sex. This is the main reason why there are no straight male sex workers for female clients in Amsterdam’s Red Light District. The demand is simply too low and the cost are too high.

red light district amsterdam prostitutes

The low demand and high costs do not make it financially interesting for straight men to work in window brothels.

Women who are willing to pay for sex can do this in Amsterdam with male Sexarbeiterinnen. This method of sex work is financially interesting for straight male escorts. This is because they do not have to rent a window brothel, which is associated with high costs. The male escorts can then simply wait until they are booked via the internet or by telephone.

Straight women who book male escorts often have an erotic fantasy that they have fulfilled.

19 | Area With Most Space For Pedestrians in Holland

Of all neighborhoods in the Netherlands, the Red Light District ranks fifth as a neighborhood with the most space for pedestrians.

amsterdam news red light district

It shares the place with another neighborhood in Amsterdam, namely the Spaarndammer and Zeeheldenbuurt. This is evident from a study that examined the spatial distribution in Dutch neighborhoods.

20 | De Wallen Counts 2,095 Companies

Oudezijds Voorburgwal gracht

The Burgwallen Oude Zijde District has a total of 2,095 business locations. This data was collected and published in 2019 by AlleCijfers.nl

21 | Magic Truffles Are Sold In Smart Shops

In the Netherlands it is allowed to buy so-called magic truffles from the age of 18. Smartshops are allowed to sell these psychedelic drugs.

amsterdam smartshop mushrooms

The staff members of these smart shops are also obliged to properly inform customers. There are four smart shops in the Red Light District where magic truffles.

22 | Belle Is A Sex Worker Statue

Amsterdam’s Red Light District is one of the few places in the world where there is a statue for Sexarbeiterinnen.

Must see in Amsterdam Belle statue

It stands in the middle of the area, next to De Oude Kerk. The statue is called Belle. A fictional person stands in a window brothel and represents all the sex workers in the world. On the statue is written: Respect sex workers around the world.

The initiative for this sex worker sculpture came from Mariska Majoor. She is an ex prostitute, founder of the Prostitution Information Center and sex worker activist.

23 | It Counts 5 Museums

Red Light District in Amsterdam has five museums. One about Dutch history and religion, one about cannabis, one about sex, one about prostitution and one about watches.

museums in amsterdam red light district

Discover these 5 Incredible Museums in Amsterdam here and get the best e-tickets now!

24 | Fish live in the canals of Amsterdam

Many different types of fish live in the canals and rivers of Amsterdam. Pike, roach, perch, bream and carp can be found in the canals of Amsterdam. Also in the Red Light District.

De Wallen night

There is hardly any fishing here. However, magnet fishermen can be spotted regularly.

LESEN SIE AUCH:

Karte des Amsterdamer Rotlichtviertels

Amsterdam Red Light District FAQ

Amsterdam Red Light District Hotels

de_DE